Neubau in Wandsbek

02.02.2017
Kategorie:

BDS baut 132 öffentlich geförderte Wohnungen

Fußläufig zum Einkaufszentrum Wandsbeker Quarree baut die BDS ein Wohn- und Geschäftshaus mit 132 öffentlich geförderten Wohnungen sowie einer Gewerbefläche im Erdgeschoss und einer Tiefgarage.

Der Neubau besteht aus fünf Baukörpern, von denen vier als Blockrandbebauung zur Wandsbeker Allee/Kattunbleiche entstehen. Der fünfte Baukörper wird als Solitärbau in den Innenhof eingefügt.

Das Wohnkonzept ist vielschichtig und setzt sich als Mehrgenerationen-Wohnanlage für Familien, Paare, Singles, Senioren sowie Azubis und Studenten zusammen.

Viel Wert wurde bei der Planung auf das energetische Konzept gelegt: der Neubau wird als Energieeffizienz-Haus realisiert. Eine Solaranlage nutzt die Kraft der Sonne, kontrollierte Lüftungen mit Wärmerückgewinnung reduzieren den Heizbedarf. Sämtliche Dachflächen werden begrünt.

Die Baugenehmigung wurde im Januar 2017 erteilt, im selben Jahr starteten im Herbst die Bauarbeiten.