Energetische Großmodernisierung in Hamburg-Wandsbek

Im Rahmen einer Großmodernisierung des aus dem Jahr 1962 stammenden hohen Mehrfamilienhauses in der Klappstraße, welches als Solitärgebäude direkt am Wandsbeker Markt gelegen, im Quartier ein städtebauliches Alleinstellungsmerkmal besitzt, wurden mit Abschluss des Projektes in 2007 insgesamt 40 Wohnungen mit zusammen rd. 2.919 m² Wohnfläche energetisch modernisiert und die Wohnungen in Art und Ausstattung zeitgemäßen Ausstattungsansprüchen angepasst.

Im Zuge dieser Modernisierungsmaßnahme wurden die Fassadenflächen und die Dach- und Kellerdecke wärmegedämmt. Die Fenster- und Türanlagen wurden mit verbesserten Wärme- und Schallschutzeigenschaften erneuert, die alten Balkone durch neue, großzügigere Balkonanlagen ersetzt. Viele ursprünglich ohne Balkon ausgestattete Wohnungen haben nun erstmalig auch einen Balkon erhalten. Die Eingangstreppen- und die Laubengangsbereiche wurden ebenfalls durch neue Geländer und keramische Bodenbeläge modernisiert. Der Eingangsbereich wurde mit einem Aufszugslift, der einen barrierefreien Zugang zum Haus ermöglicht, ausgestattet. Die Fassaden selbst erhielten hochwertig gemischte Oberflächen, bekleidet mit Elbsandsteinplatten, welche mäanderförmig das Gebäude umschließen, neutrale und helle Putzflächen sowie die farbigen Glasfüllungen der Geländer, welche entsprechende Akzente setzen, runden die gestalterisch harmonische und wertige Oberfläche der Fassaden ab. Die angrenzenden Freiflächen wurden hochwertig umgestaltet.

Durch diese erhebliche wärmetechnische Verbesserung konnte der Jahresheizwärmebedarf auf ca. 70 kWh/m²/Jahr abgesenkt werden ("7-Liter-Haus"), was in der Folge zu einer deutlichen Reduzierung der Heizkosten für die Nutzer führt und Wohnbehaglichkeit dauerhaft steigert. Die Maßnahme bewirkte eine Reduzierung der CO2-Belsatung der Umwelt in Höhe von ca. 74 t/Jahr.

(Fotos: Aloys Kiefer, Hamburg)

Bitte klicken Sie auf das Bild, um weitere Variationen zu sehen.
  • Postanschrift

    Baugenossenschaft
    Dennerstraße-Selbsthilfe eG
    Postfach 76 02 09
    22052 Hamburg

  • Adresse

    Baugenossenschaft
    Dennerstraße-Selbsthilfe eG
    Hufnerstraße 28
    22083 Hamburg

  • Telefon040/20 200 - 30
    Telefax040/20 200 - 399
    E-Mailinfo@bds-hamburg.de
    Internetwww.bds-hamburg.de