Energetische Großmodernisierung in Hamburg-Farmsen

Die energetische Großmodernisierung der Wohnanlage Buchnerweg 14 und 16 begann im Januar 2015 und wurde im Sommer 2016 abgeschlossen. Das achtgeschossige Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1967 bietet nun 80 attraktive und zeitgemäße Wohnungen auf einer erweiterten neuen Gesamtwohnfläche von rund 5.300 m2.

Mit der vorgenommenen Modernisierung wurde, insbesondere mit dem Einsatz regenerativer Energien, eine erhebliche Steigerung der Energieeffizienz erreicht. Hieraus resultiert für die Nutzer eine Verringerung der Energiekosten mit einer einhergehenden Steigerung der Wohnbehaglichkeit. Die berechneten Energiebedarfseinsparungen werden rund 85 % betragen und entsprechen einer CO2-Einsparung von rund 300 t pro Jahr.

Neben der Erneuerung der gesamten Haustechnikinstallation für Heizung, Wasser, Abwasser und Strom erhielten die Wohnungen vollständig neue sowie zeitgemäße Bäder und Küchen. Die Gebäudehülle wurde hoch wärmegedämmt sowie neu verkleidet und der Brandschutz verbessert. Außerdem wurden Fenster und Türen mit verbesserten Wärme- und Schallschutzeigenschaften eingebaut, die Balkone vergrößert und neu gestaltet. Aufgrund der Modernisierung und Erweiterung der Aufzugsanalagen können jetzt auch das Keller- und Dachgeschoss barrierefrei erreicht werden.

Auch die Neugestaltung der Außenanlagen trägt zu einer erheblichen Steigerung der Attraktivität dieser Wohnanlage bei. Rabatten wurden angepflanzt, Wiesenflächen angelegt und eine neue Außenbeleuchtung installiert.

Fotos: Copyright Markus Tollhopf

Bitte klicken Sie auf das Bild, um weitere Variationen zu sehen.
  • Postanschrift

    Baugenossenschaft
    Dennerstraße-Selbsthilfe eG
    Postfach 76 02 09
    22052 Hamburg

  • Adresse

    Baugenossenschaft
    Dennerstraße-Selbsthilfe eG
    Hufnerstraße 28
    22083 Hamburg

  • Telefon040/20 200 - 30
    Telefax040/20 200 - 399
    E-Mailinfo@bds-hamburg.de
    Internetwww.bds-hamburg.de